Nachhaltige Energie

Nachhaltige Energie auf der Grundlage von Wärmerückgewinnung..!

Recair Sensitive Wärmeaustauscher sind ein Schritt in die richtige Richtung hin zu nachhaltiger Energie. Sie werden Ihre Grundkosten für Energieverbrauch senken und, gleichermaßen wichtig, Sie werden fossile Energieträger verantwortlich verbrauchen. Wärmeaustauscher übertragen Energie in der Form von Wärme von einem Stoff (z.B. Gas oder Flüssigkeit) in den anderen. Sie werden auf der Grundlage nachhaltiger Energie in der Industrie, in Kraftfahrzeugen und in Wohnhäusern, einschließlich Kühlschränken und Speicherheizgeräten, benutzt.

Wärmeübertragung

Nachhaltige Energie durch Wiederbenutzung warmer Luft

In einem Wärmeaustauscher schafft die Übertragung von Wärme eine nachhaltige Energiequelle. Zu- und Abluftströme werden zuerst durch eine starke Barriere (zum Beispiel eine Durchführung) getrennt. Zur Verhinderung einer Temperaturdifferenz zwischen den beiden Luftströmen wird die Wärme des wärmeren Luftstroms durch diese Barriere an den kühleren Luftstrom übertragen. Hier findet der zweite Hauptsatz der Thermodynamik Anwendung. Dieser Hauptsatz besagt, dass sich Wärme von einem wärmeren Bereich in einen kühleren Bereich bewegt. Auf diese Weise existiert eine nachhaltige Energiequelle, da die Wärme der warmen Luft, die das Gebäude verlässt, auf die kühle, frische Luft übertragen wird, die in das Gebäude eintritt. Dies gilt auch umgekehrt.