Energieverbrauch

Energieeinsparung durch geringeren Energieverbrauch aufgrund von Wärmerückgewinnung..!

In Bezug auf den Energieverbrauch sind Wärmetauscher der Modellreihe Recair Sensitive der richtige Schritt in Richtung effektiver Energieeinsparung. Der Energieverbrauch sinkt, die Grundkosten für den Energieverbrauch verringern sich und – nicht unwichtig – es findet ein verantwortungsvoller Umgang mit fossilen Brennstoffen statt. Wärmetauscher übertragen Energie in Form von Wärme von einem Medium (beispielsweise Luft, Gas oder Flüssigkeit) auf das andere. Sie werden wegen ihres Energiespareffekts nicht nur in Kraftfahrzeugen, Büros und Wohnhäusern, sondern beispielsweise auch in Kühlschränken und Wärmeakkumulatoren verwendet. Recair entwickelt und produziert ausschließlich Rekuperatoren für die Luft-zu-Luft-Wärmeübertragung.

Geringerer Energieverbrauch durch Wiederverwendung von Wärme aus der Luft
In einem Wärmetauscher sorgt die Übertragung von Wärme für eine Senkung des Energieverbrauchs. Die eintretenden und austretenden Luftströme bleiben ständig getrennt. Der Temperaturunterschied zwischen ein- und ausströmender Luft setzt innerhalb des Wärmetauschers den Prozess der Übertragung von Wärme aus dem wärmeren Luftstrom an den kühleren Luftstrom in Gang. Dies geschieht gemäß dem zweiten thermodynamischen Gesetz: Wärme bewegt sich vom wärmeren zum kälteren Gebiet. Auf diese Weise kommt es (bei kalter Außentemperatur) zu einem geringeren Energieverbrauch, weil die Wärme der aus dem Gebäude austretenden warmen Luft an die kühle, frische Luft übertragen wird, die in das Gebäude hineinströmt. Und umgekehrt (bei warmer Außen- und kühler Innenluft) gilt genau dasselbe.