Neuer Recair Wärmetauscher senkt den Energieverbrauch und wirkt lärmmindernd

Recair hat die innere Geometrie ihrer Wärmetauscher nach langwieriger Forschung weiter verbessert. Bekanntermaßen nimmt der Luftdruck ab, während die Luft durch den Wärmetauscher strömt. Jetzt hat Recair aber die innere Geometrie der Wärmetauscher dermaßen angepasst, dass der Druckverlust bei gleichbleibender Leistung sogar 20 % niedriger ist. Dadurch können die Ventilatoren mit einer wesentlich niedrigeren Drehzahl arbeiten und wird somit weniger kinetische Energie verbraucht. Der niedrigere Energieverbrauch der Ventilatoren ist ein wichtiger Vorteil. Ein 80 Watt-Ventilator verbraucht ungefähr 700 kWh Energie pro Jahr. Der Verbrauch kann dank dieser Innovation von Recair zu einem wesentlichen Teil gesenkt werden. Somit kann der Wirkungsgrad ihres Belüftungssystems weiter gesteigert werden. Außerdem gibt es noch einen positiven Effekt. Da sich der Ventilator viel langsamer dreht, sinkt der Geräuschpegel enorm.
 

Recair entwickelt Wärmetauscher mit geringerem Druckverlust bei gleichbleibender Leistung.