Innovation ist unsere treibende Kraft

Recair setzt seit Jahren Trends mit Innovationen im Bereich der Wärmerückgewinnung. Einführungen in der Vergangenheit, wie beispielsweise der sechseckige Wärmetauscher und die Verwendung von Kunststoffen, riefen zuerst Stirnrunzeln hervor. Jahre später wurden diese Innovationen jedoch von fast allen Anbietern nachgeahmt und sind mittlerweile zum Gemeingut geworden.

Henk Reijneveld, der Geschäftsführer von Recair: „Innovation und Optimierung sind für die Spezialisten von Recair von größter Bedeutung. Wir wollen im Bereich der Wärmerückgewinnung die besten Produkte anbieten und damit einen wichtigen Beitrag zum Komfort auf Verbraucherseite und zur weltweiten Reduzierung der CO2-Emissionen leisten.“
 

Produktentwicklung und Grundlagenforschung

Ein großer Teil der Innovationskraft von Recair ist auf die umfangreichen F&E- und Testeinrichtungen des Unternehmens in Waalwijk zurückzuführen. Dort werden nicht nur neue Produkte entwickelt, wie die kürzlich vorgestellten Recair Comfort (optimaler Komfort, geringer Druckverlust) und Recair Ultimate (maximale Einsparungen, hohe Effektivität), sondern wird auch physikalische Grundlagenforschung betrieben, um alle möglichen Aspekte, die beispielsweise mit Werkstoffen, Energieübertragung, Feuchtigkeit, Luft, Temperatur, Druck und Komfort in Verbindung stehen, zu untersuchen. Ein Beispiel dafür ist der kürzlich veröffentlichte Bericht von Stein Hendriks zum Thema „High Humidity Recovery“, den Sie als Whitepaper herunterladen können.


 

Das Recair-Labor setzt sich für seine Kunden ein

Das Herzstück der F&E- und Testabteilung von Recair bildet das moderne Labor, in dem Situationen zwischen -30 °C und +35 °C bei 95 % relativer Luftfeuchtigkeit simuliert werden. So kann die Funktionsweise eines Rekuperators (Wärmetauschers) oder eines kompletten Lüftungsgerätes eingehend untersucht werden. Auf diese Weise sind das Recair-Forschungsteam und das Labor für viele Innovationen verantwortlich, die bedeutende Fortschritte darstellen. Darüber hinaus bietet Recair seinen Kunden vor einer obligatorischen Prüfung eines Klimagerätes bei einer Prüfstelle die Möglichkeit, Gewissheit zu erlangen, dass im Prüfbericht keine unerfreulichen Überraschungen auftauchen. Dadurch lässt sich eine zweite oder dritte kostspieligen Prüfung vermeiden.
 

Möchten Sie die Forschungs- und Testeinrichtungen von Recair kennenlernen?

Recair ist gerne bereit, das eigene Know-how mit seinen Partnern und Kunden zu teilen, um die Produktentwicklung im Markt weiter voranzutreiben. Haben Sie Interesse an den Forschungs- und Testeinrichtungen von Recair? Zögern Sie dann nicht, Henk Reijneveld über hr@recair.com oder telefonisch unter +31(0)416 347110 zu kontaktieren.

Haben Sie Interesse an dem Whitepaper „Do we want high humidity recovery in our home“ vom Recair-Forscher Stein Hendriks? Hier können Sie eine PDF-Fassung herunterladen.